Texte

Die Moderne im Kleinen (I): Der Linsebühl-Bau

Saiten, 17. April 2020

Eine Serie zu St.Galler Bauten aus den krisengeprägten 1930er Jahren. Der Linsebühl-Bau macht den Auftakt.

Artikel lesen

Vom beiläufigen zum genauen Blick

St.Galler Tagblatt, 23. Januar 2020

Ein neues Buch dient als Kunst- und Architekturführer durch die Fachhochschule St.Gallen.

Artikel lesen

Kryptisches und Körperliches

St. Galler Tagblatt, 30. Oktober 2019

Aaron Flint Jamison, buchaffiner Künstler aus Portland, wartet in der Kunsthalle St.Gallen mit handgemachten und duftenden Objekten auf.

Artikel lesen

Emojis voll heisser Luft

St.Galler Tagblatt, 19. Juli 2019

Die Genfer Künstlerin Sylvie Fleury verführt im Kunstraum Dornbirn mit ihrer Ausstellung «io» in die Welt verfremdeter Selfies. 

Artikel lesen

Props und Papier – zwei Atelierbesuche in London

Saiten, April 2017

Neugier auf Stimmen des gegenwärtigen Kunstschaffens in London ist es, die mich in die Ateliers von Roland Brauchli und Sophie Jung führt.

Artikel lesen

Die noch ferne Wolke namens Luis Barragán

Saiten, 8. Juni 2016

Seine Bauten sind legendär in ihrer Farbigkeit. Aber wie geht die Nachwelt mit dem Erbe des mexikanischen Architekten Luis Barragán um? Das verhandelt Jill Magid in der Kunsthalle St.Gallen.

Artikel lesen

Verdoppelt – Ein Werkstattbericht

Saiten, 25. Februar 2016

Fisch und Schildkröte vom Broderbrunnen erhalten einen Zwilling. In der Kunstgiesserei St.Gallen wird der Kunst-am-Bau-Beitrag von Simon Starling für das neue Naturmuseum produziert.

Artikel lesen

Regale, Bühnen und Innensichten

Saiten, 20. November 2015

Regale mit Leere, aber Tiefgang, und neue Raumerfahrungen im strengen Zumthor-Bau: Das bietet die Ausstellung des Österreichers Heimo Zobernig im Kunsthaus Bregenz

Artikel lesen