Props und Papier – zwei Atelierbesuche in London